Inhaltsverzeichnis
Zur inhaltsübersicht Fotograf und Alpinist
Fotograf Anton von Rydzewski

Piz Grande
Piz Grande, Rydzewskis erste Erstbesteigung im Bergell, 6.6.1891 mit Klucker.

Cima del Largo
Cima del Largo, Erstbesteigung 29.6.1891 durch Klucker und Barbaria, Zweitbesteigung am Tag danach mit Rydzewski.

Punta Rasica
Punta Rasica, Erstbesteigung 27.6.1892 durch Rydzewski, Klucker und Barbaria.

Ago di Scora
Ago di Sciora, Erstbesteigung 4.6.1893 durch Rydzewski, Klucker und Rey.

Badile
Piz Badile, 19.6.1893 über den Ostgrat (neue Route) und 14.6.1897 über den Westgrat (neue Route).

Dente del Lupo
Dente del Lupo, Erstbesteigung 23.6.1894 durch Rydzewski, Klucker und Barbaria.

Dente del Lupo
Dente del Lupo von der anderen Gratseite aus gesehen – ein eindrücklicher Zacken am Horizont.

 

Die Erstbesteigungen des russischen Jahrzehnts

von AvR beziehungsweise seinen Führern im Bergell

Personen
Anton von Rydzewski (AvR), Dresden
Christian Klucker, Fex
Mansueto Barbaria, Cortina d’Ampezzo
Johann Eggenberger, Sils
Emile Rey, Courmayeur
Martin Schocher, Pontresina
Angelo Dandrea, Cortina d’Ampezzo

Quellen
Hermann A. Tanner: Forno-Albigna-Bondasca, 1906
Luigi Brasca u.a.: Alpi retiche occidentali, 1911
Hans Rütter: Clubführer Bergellerberge, 1922
Christian Klucker: Erinnerungen eines Bergführers, 1930 (S. 125-127)
Aldo Bonacossa: Masino Bregaglia Disgrazia, 1936

Manuskript von AvR
Der Hinweis »neue Route« verweist darauf, dass der Gipfel bereits früher erstbestiegen wurde, jedoch auf einer anderen (in der Regel einfacheren) Route.

Der Vermittlung der CAI-Zentralbibliothek in Torino verdanken wir die Excel-Tabelle Elenco degli itinerari percorsi da Anton Eduard von Rydzewski (PDF 44KB), die wir an dieser Stelle verlinkt haben.

1891
6.6.1891
Piz Grande
AvR, Klucker

15.6.1891
Pizzo di Zocca (Monte di Zocca in der italienischen Karte), von Norden (neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

18.6.1891
Cima di Cantone, vom Albignagletscher
AvR, Klucker, Barbaria

26.6.1891
Piz Bacone, über Ostgrat (teilweise neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

29.6.1891
Cima del Largo
Klucker, Barbaria

30.6.1891 (am Tag danach)
Cima del Largo, Zweitbesteigung
Klucker, Barbaria, nun mit AvR

8.7.1891
Torrone Centrale, von Norden
AvR, Klucker, Barbaria

12.7.1891
Punta Pioda di Sciora, von Osten
AvR, Klucker, Barbaria

17.7.1891
Sciora di dentro, von Süden (neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

1892
9.6.1892
Couloir und Colle dei Gemelli
anschliessend Pizzi Gemelli, vom Colle dei Gemelli
AvR, Klucker, Barbaria

11.6.1892
Forcola di Sciora, Überschreitung von West nach Ost (durch Scioracouloir)
AvR, Klucker, Barbaria

27.6.1892
Punta Rasica, vom Colle Rasica über Südostgrat und Nordostwand
AvR, Klucker, Barbaria

28.6.1892
Cima di Cantone über den Nordostgrat (neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

29.6.1892
Cima di Vazzeda von Norden
AvR, Klucker, Barbaria

29.6.1892
Cima di Rosso, von der Cima di Vazzeda (neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

6.7.1892
Sciora di fuori, von Westen
AvR, Klucker, Barbaria

9.7.1892
Couloir und Colle del Cengalo
AvR, Klucker, Barbaria
(11.7.1892, Klucker rekognosziert die Badile-Nordkante)

1893
4.6.1893
Ago di Sciora, von Osten
AvR, Klucker, Rey
8.6.1893
Cima di Rosso über die Nordwestwand (neue Route)
AvR, Klucker, Rey

10.6.1893
Torrone Occidentale, über Nordwand und Ostgrat (neue Route)
AvR, Klucker, Rey

12.6.1893
Cima di Castello, über die Ostwand (neue Route)
AvR, Klucker, Rey

19.6.1893
2. Aufstieg im Cengalo-Couloir
anschliessend Piz Badile über den Ostgrat (neue Route)
AvR, Klucker, Rey

28.6.1893
Ferro Orientale, von Norden (neue Route)
AvR, Klucker

1894
23.6.1894
Dente del Lupo
AvR, Klucker, Barbaria

1895
22.6.1895
Cengalocouloir, 3. Aufstieg und erstmals Abstieg
AvR, Klucker, Barbaria

10.7.1895
Cima Vazzeda über Nordostwand und Ostgrat (neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

16.7.1895
Colle Rasica, Überschreitung von Süd nach Nord (neue Route)
AvR, Klucker, Dandrea

1896
19.6.1896
Forcola di Sciora (neue Route, Überschreitung von Ost nach West, 1. Abstieg im Scioracouloir)
AvR, Klucker, Barbaria

29.6.1896
Piz Trubinasca über den Nordwestgrat
AvR, Klucker, Schocher, Barbaria

6.7.1896
Badile-Couloir
Klucker, Schocher (ohne AvR)

9.7.1896
Ago di Sciora, von Westen (neue Route)
AvR, Klucker, Schocher, Barbaria

1897
5.6.1897
Piz Cacciabella Sud
AvR, Klucker, Barbaria, Dandrea

8.6.1897
Punta Pioda di Sciora, von der Forcola di Sciora (neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

14.6.1897
2. Aufstieg im Badile-Couloir
anschliessend Piz Badile über den Westgrat (neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

28.6.1897
Piz Cacciabella Nord, über den Südgrat
AvR, Klucker, Barbaria

1899
12.6.1899
Badilet-Couloir
Anschliessend Piz Badilet, westlicher Vorgipfel, von Norden
AvR, Klucker, Dandrea

9.7.1899
Punta Alessandra (auch Torrone centrale ovest)
AvR, Klucker, Eggenberger

1900
20.6.1900
Punta Trubinasca, über Westgrat
Klucker, Barbaria (ohne AvR)

24.6.1900
Torrone centrale, erstmals Abstieg durch das Schneecouloir nach Süden (neue Route)
AvR, Klucker, Barbaria

 

zürück

 
   
Online-Dokumentation zu Anton von Rydzewski anlässlich der Ausstellungen 2005 in Maloja und Chiavenna |  Sitemap / Impressum